Samstag, 31. Januar 2015

Let it snow ♥

Hallo ihr. 
Bei uns hat es gestern total viel geschneit und das erste Mal diesen Winter ist der Schnee nicht sofort daraufhin wieder geschmolzen. Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Kälte, aber ich finde mindestens 1 Mal im Winter muss schon ein paar Tage Schnee liegen und ich habe mich gestern echt total darüber gefreut. Als dann der Schneefall etwas nachgelassen hat, bin ich auch sofort mit meiner Kamera raus und habe ein paar Fotos gemacht, die ich euch jetzt gerne zeigen möchte. Natürlich musste, während ich unterwegs war, mein Kamera-Akku leer gehen, aber er hat noch gereicht, um ein paar Fotos zu machen.

Hat es bei euch auch geschneit und mögt ihr Schnee?

Eure Julia

Donnerstag, 29. Januar 2015

Meine Morgenroutine während der Schulzeit

Hallo ihr. 
Da ich noch nie eine Morgenroutine gemacht habe und diese ja meistens ziemlich angefragt sind und ich sie auch immer sehr interessant finde, dachte ich mir, zeige ich euch heute mal meine Morgenroutine während der Schulzeit.
Mein Wecker klingelt immer um 5:55 Uhr, da ich es nie schaffe, direkt aufzustehen und ich so noch 5 Minuten liegen bleiben kann.

Um 6 Uhr gehe ich dann erstmal ins Bad und putze mir dort als erstes die Zähne. Dann wasche ich mein Gesicht mit Wasser, creme es anschließend ein und kämme mir meine Haare durch.

Danach gehe ich wieder in mein Zimmer und ziehe mich dort erstmal um. Meistens lege ich mir abends meine Klamotten schon raus, damit ich morgens nicht so lange brauche, um mich zu entscheiden, was ich anziehen möchte. Heute habe ich mich für ein eher schlichtes und bequemes Outfit entschieden.

 Danach setze ich mich an meinen Schminktisch und dort schminke ich mich meistens mit Concealer, Puder, Wimperntusche, Augenbrauenpuder und momentan verwende ich meistens noch Highlighter. Hier *klick* könnt ihr mein Alltagsmakeup getragen sehen.

Danach packe ich noch meine Schultasche. Mein Brot für die Schule mache ich mir immer abends und lege es dann über Nacht in den Kühlschrank, da ich dafür morgens keine Zeit und Lust habe.

Um 6:55 Uhr muss ich mich dann auch schon losmachen, da mein Bus um 7:04 Uhr kommt. Auf dem Weg zur Bushaltestelle esse ich dann immer noch eine Banane, da ich keine Zeit mehr habe richtig zu frühstücken und man eine Banane dann ganz gut noch essen kann.

Wie sieht eure Morgenroutine während der Schulzeit aus und mögt ihr solche Posts?

Eure Julia

Samstag, 24. Januar 2015

New in - Jil Sander Everose

Hallo ihr. ♥︎
Ich hatte vor einiger Zeit mal eine Duftprobe von Jil Sander Everose bekommen und mir hat der Duft wirklich sehr gut gefallen. Eigentlich wollte ich ihn mir jedoch nicht kaufen, da ja eigentlich 'Born in Paradise' von Escada auf meiner Wunschliste stand. Ich habe mir dann aber nochmal ein paar Reviews zu dem Parfüm von Escada durchgelesen und viele meinten, dass der Duft nicht lange hält und schon nach 1 Stunde fast nicht mehr wahrzunehmen sei, weshalb ich es mir eher doch nicht kaufen wollte. Der Duft gefällt mir zwar wirklich total gut, aber ich denke, wenn er nicht lange hält, ist es mir das Geld nicht wirklich wert. Ich habe dann meine Duftprobe von Everose von Jil Sander ein paar Mal aufgetragen und getestet und ich finde für ein Eau de Toilette hält das Parfüm wirklich recht lange und riecht zudem wirklich gut. Ich kann Düfte nicht so gut beschreiben, aber er ist frisch und blumig und auch etwas süß, was ich sehr gerne mag. Zudem ist der Duft eher leicht und eignet sich daher gut für den Frühling und Sommer. Letzte Woche habe ich mir das Parfüm dann bestellt und ich liebe den Duft wirklich und bin wirklich froh, es jetzt zu besitzen!
Kennt ihr den Duft und wie findet ihr ihn? Zudem würde es mich wirklich sehr interessieren, was euer Lieblingsparfüm ist, schreibt mir dies doch auch gerne in die Kommentare.

Eure Julia

Montag, 19. Januar 2015

Kaufverhalten Tag

Hallo ihr. 
Vor einiger Zeit hat mich die liebe Hanna zum 'Kaufverhalten Tag' getaged und da ich schon länger keinen Tag mehr gemacht habe, dachte ich mir, kann ich diesen heute ja mal machen, da ich persönlich ihn auch ganz interessant finde.

Kaufst du lieber online oder im Laden?
Also öfter und auch liebe kaufe ich im Laden, da ich die Sachen dort direkt anprobieren kann und auch so besser einschätzen kann, ob sie zu mir passen. Zudem finde ich es auch viel zu aufwendig Sachen zurück zu schicken, weshalb ich auch eigentlich so gut wie nie Hosen bestelle.

An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen ohne etwas zu kaufen?
Auf jeden Fall fällt es mir in der Drogerie meistens sehr schwer den Laden zu verlassen ohne etwas zu kaufen.

Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber?
Also eigentlich schreibe ich mir so gut wie nie Listen, nur manchmal, wenn ich bestimmte Dinge wirklich brauche und damit ich dies nicht vergesse, aber sonst eigentlich nicht.

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas Neues?  
Das kommt bei mir immer darauf an. Es gibt schon einige Dinge, die ich immer wieder nachkaufe, weil ich sie wirklich gut finde, aber im Allgemeinen probiere ich auch gerne neues aus.

Immer wenig Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf?
Früher habe ich immer eher einen Großeinkauf gemacht, dafür aber nicht so oft. Momentan gehe ich aber eher öfter in die Stadt und kaufe dafür dann nicht so viel, das kommt aber auch immer darauf an, wie viele Dinge mir wirklich gut gefallen.

Teuer = besser? Bevorzugst du High End Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produktes?
Ich persönlich bin mit Drogerie Kosmetik wirklich sehr zufrieden und ich finde es gibt auch einige Produkte mit wirklich guter Qualität. Allgemein finde ich auch, dass High End Produkte nicht immer eine bessere Qualität haben als die aus der Drogerie, aber das kommt natürlich auch immer darauf an. Ich bin jedoch eher der Drogerie-Typ, da ich meistens eher relativ geizig bin und nicht gerne viel Geld für nur eine Sache ausgebe.

Beeinflussen dich Reviews oder Testberichte auf Blogs ein Produkt zu kaufen?
Wenn ich eine sehr positive Review über ein Produkt lese und ich dieses auch gebrauchen kann, überlege ich mir manchmal schon es auch zu kaufen und wenn ich vorhabe etwas teurere Produkte zu kaufen, lese ich mir auf jeden Fall immer ein paar Reviews durch, um auch wirklich sicher zu gehen, dass das Produkt sein Geld wert ist.

Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt gegebenenfalls ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene, etc. enthält?
Also allgemein achte ich eher nicht so viel auf die Inhaltsstoffe, außer bei Haarprodukten achte ich darauf, (fast) nur Produkte ohne Silikone zu kaufen und bei Deo ist es mir wichtig, dass es kein Aluminium enthält. Ich möchte mich demnächst jedoch vielleicht etwas mehr über diese ganzen Stoffe informieren und vielleicht auch mehr natürliche Produkte kaufen.

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?
Ich bevorzuge eher die konventionelle Kosmetik, da mich die meisten Produkte dort etwas mehr ansprechen. Wenn ich ein Produkt davon interessant finde, kaufe ich aber auch gerne Naturkosmetik.

Sprechen dich Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?
Also mich persönlich sprechen sie jetzt nicht wirklich mehr an. Ich kaufe Produkte nur, wenn sie mir gefallen, wenn mir jedoch etwas aus limited Editions zusagt, kaufe ich es auch gerne.

Besitzt du Back Up's von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?
Nein, da ich eher nicht so viele Produkte aus limited Editions besitze und diese auch nicht so oft benutze, habe ich auch keine Backups.

Ich tagge jetzt niemanden bestimmten, aber jeder, der gerne diesen Tag machen möchte, kann dies wirklich gerne tun!

Lasst mich doch gerne noch wissen, wie ihr Tags so findet und ob ich eher öfters oder eher selten solche mache soll.

Eure Julia

Donnerstag, 15. Januar 2015

OOTD - In love with this sweater

Hallo ihr. 
Am Montag hat bei mir die Schule wieder angefangen, aber bis zu den Zeugnissen, also noch 2 Wochen, schreibe ich wahrscheinlich keine Klausuren mehr und habe so denke ich noch genug Zeit um öfters Posts zu veröffentlichen, bis dann der ganze Lernstress wieder beginnt. Jedenfalls möchte ich euch heute gerne mein Outfits zeigen, das ich heute getragen habe.
Ich trage einen Pullover und darunter ein Top von H&M, eine Strickjacke von Vero Moda, eine Hose von H&M, einen Gürtel von H&M, eine Uhr von Bijou Brigitte und ein Armband von Primark.

Ich mag das Outfit wirklich total gerne und vor allem liebe ich den Pullover über alles! Ich finde die Spitze unten einfach wunderschön und ich finde auch, dass er ein wenig cropped ist, passt total gut dazu, obwohl ich sonst eigentlich nicht so der Fan von cropped Oberteilen bin. Die Strickjacke mag ich aber auch sehr gerne und sie hält wirklich schön warm und ich finde die Uhr und das Armband passen auch gut dazu. Ich denke ich werde das Outfit so oder so ähnlich demnächst öfter tragen, da ich es wirklich sehr schön finde und ich alle Teile davon sehr gerne mag.

Wie findet ihr das Outfit?

Eure Julia

Sonntag, 11. Januar 2015

5 Tipps für strahlendere Augen [mit Hanna / vollverpinselt]

Hallo ihr. 
Heute kommt ein Kooperationspost mit der lieben Hanna. Ich freue mich wirklich, diesen Post mit ihr gemeinsam machen zu können, danke nochmal an dich! Wir haben uns dazu entschlossen, euch 5 Tipps für strahlendere Augen zu zeigen und hier sind meine Tipps:

1. Als erstes ist es wichtig, dass ihr eure Augenringe und Augenschatten abdeckt, damit euer Auge wacher wirkt. Dafür ist es am besten, wenn ihr einen Concealer verwendet, der etwas heller als euer Hautton und / oder highlightend ist, damit eurer Auge mehr hervorgehoben wird und einen schönen Glow hat.
2. Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt noch Lidschatten auftragen. Für blaue Augen eignen sich dafür im Alltag am besten leichte gold und braun-Töne, da diese Farben eure blauen Augen am besten hervorheben und trotzdem natürlich aussehen. Wenn ihr es jedoch etwas auffälliger wollt, passen zu blauen Augen violette und rosa Lidschatten am besten. Bei blauen Augen sollte man blaue oder grüne Lidschatten eher vermeiden, da dies das Auge oft trüb wirken lassen kann.
3. Zudem darf Mascara nicht fehlen, da diese dem Augen um einiges mehr Ausruck und Tiefe verleiht. Dafür eignet sich am besten schwarze Mascara, jedoch kann bei Leuten mit sehr hellblondenen Haaren und heller Haut braune Mascara auch besser aussehen, da diese nicht ganz so hart ist und so der Kontrast zwischen der Haarfarbe und den Wimpern nicht allzu groß ist und es somit besser in das Gesamtbild passt.
4. Heller Kajal auf der unteren Wasserlinie lässt das Auge optisch größer und geöffneter wirken. Dafür eignen sich am besten leichte rosa oder weiß-Töne oder helle hautfarbene Kajalstifte.
5. Anschließend kann man noch Highlighter in den Augeninnenwinkel und unter die Augenbrauen geben, um das Auge noch mehr zu highlighten und somit noch strahlender wirken zu lassen.

Und so kann das ganze dann aussehen:
 Hier habe ich zusätzlich leichten brauen Lidschatten aufgetragen. Leider sieht man das nicht so gut, da ich vergessen habe eine Eyeshadowbase zu verwenden.

Und hier habe ich etwas rosa und violetten Lidschatten aufgetragen. 

Schaut auch unbedingt mal bei Hannas Post vorbei. Er ist auch wirklich toll geworden und ihr Blog ist außerdem wirklich schön! 

Eure Julia

Donnerstag, 8. Januar 2015

Meine Wunschliste für 2015

Hallo ihr. 
Heute möchte ich euch gerne meine Wunschliste für dieses Jahr zeigen. Es sind schon relativ viele und eher teure Dinge und nur weil ich sie mir wünsche heißt das nicht, dass ich auch alles bekommen bzw. mir kaufen werde.
1. Stativ für die Canon eos 700d [Bild von Amazon]
Ich wollte schon länger ein Stativ für meine Kamera haben, da ich so auch selbst Outfits fotografieren kann oder allgemein um Fotos länger belichten zu können ohne, dass sie verwackeln. 

2. Canon Objektiv 50mm 1:1.8 [Bild von Amazon]
Ich habe schon so viel von diesem Objektiv gehört und es soll ja echt tolle und qualitativ hochwertige Fotos machen und zudem wird mit diesem Objektiv der Hintergrund unschärfer als mit dem Standartobjektiv, was ich persönlich sehr gerne mag.

Mein Laptop, den ich momentan noch besitze, habe ich schon ziemlich lange und er ist wirklich nicht mehr der beste. Aus diesem Grund möchte ich mir dieses Jahr irgendwann einen neuen Laptop kaufen. Ich bin mir allerdings noch nicht ganz sicher welchen. Also falls ihr einen Laptop besitzt oder kennt, der nicht allzu teuer ist, schreibt mir den Namen doch gerne mal in die Kommentare.

4. Return to Tiffany Kette [Bild von Tiffany.de]
Ich finde diese Kette so wunderschön und sie passt auch eigentlich zu allem und ich besitze auch noch keine Kette mit guter Qualität, sondern nur Modeschmuck-Ketten. Zudem liebe ich schlichte und kleine Ketten und diese ist meiner Meinung nach perfekt!

5. Naked 2 Basics [Bild von Urbandecay.de]
Die Paletten von Urban Decay sollen ja wirklich gut sein und ich persönlich finde die beiden Basic Paletten am besten, da ich lieber eher matte Lidschatten trage, aber kaum welche besitze. Jedoch gefällt mir die Naked 2 Basics ein wenig besser als die erste und ich finde die Farben wirklich toll und perfekt für den Alltag.

6. Escada born in Paradise [Bild von Douglas]
Ich habe letztens im Douglas mal an diesem Duft gerochen und habe mich sofort ihn in verliebt. Der Duft ist eher süß und fruchtig und passt vor allem total gut in den Sommer. Ich hoffe, dass das Parfüm noch etwas erhältlich ist, da es ja limitiert ist.

Eure Julia

Montag, 5. Januar 2015

Meine Jahresfavoriten 2014

Hallo ihr. 
Heute möchte ich euch gerne meine Jahresfavoriten zeigen. Es ist relativ viel geworden, aber ich konnte einfach kein Produkt weglassen, ich hoffe, das stört euch nicht.

Ich fange jetzt mal mit ein paar Produkten an, die ich wirklich  so gut wie immer verwendet habe, wenn ich mich geschminkt habe. Einmal ist das das 'Compact Powder' von Manhattan. Ich finde es deckt für mich perfekt, nicht zu stark und nicht zu leicht und es ist relativ genau mein Hautton. Aufgetragen habe ich es immer mit dem Kabuki-Pinsel von Rival de Loop, er ist einfach total weich und das Puder lässt sich durch die große Fläche des Pinsels sehr gut auf dem ganzen Gesicht auftragen. Den 'Feel Natural Concealer' von p2 gibt es jetzt ja leider nicht mehr, aber ich habe ihn fast das ganze Jahr verwendet und ich mochte ihn wirklich sehr gerne. Meine Augenbrauen habe ich am meisten und liebsten mit dem essence eyebrow set in 02 blonde ausgefüllt, da Augenbrauenpuder meiner Meinung nach am natürlichsten aussieht und ich im Alltag immer versuche, mein Make-up möglichst schlicht und natürlich zu halten.

Diese 2 Mascaras waren letztes Jahr auf jeden Fall meine Favoriten! Ich liebe beide total, aber ich habe immer so Phasen, wo ich mal die Rocket von Maybelline und mal die Glamour Doll von Catrice besser finde, das wechselt sich also ständig ab. :D 

Ich habe letztes Jahr einfach total meine Liebe zu Highlightern entdeckt, ich liebe es, wenn das Gesicht schön schimmert! Meine 2 liebsten waren der 'Baked Highlighter' von Rival de Loop und der 'Rose Tinted Highlighter' von alverde. Beide verleihen wirklich einen total schönen Schimmer ohne, dass es zu glitzrig ausschaut.

Bei Lippenstiften mag ich eher natürliche Farben lieber. Am meisten getragen habe ich von p2 den 'Secret Gloss' in der Farbe 010 Secret Whisper und von Revlon die Lip Butter in der Farbe 045 Cotton Candy. Beide sind wirklich perfekt für den Alltag und sie sind auch eher glossig, was ich persönlich lieber mag.

Auf meinen Nägel mochte ich letztes Jahr hellere Farben sehr gerne. Am liebsten habe ich von p2 den volum' gloss in der Farbe 010 little princess und von flormar die Farbe 201 getragen. Der von p2 ist einfach das perfekte hellrosa und ich liebe das total. Den flormar habe ich sehr gerne getragen, wenn ich es etwas unauffälliger wollte, da die Farbe ein sehr schönes leichtes perlweiß ist.

Die Labello Lipbutters sind meiner Meinung nach einfach die besten Lippenpflegen, die ich bis jetzt hatte! Ich verwende davon abends immer etwas mehr und morgens sind meine Lippen dann total weich. Sehr gerne habe ich sie auch über etwas trockenerem Lippenstift aufgetragen und zudem riechen sie auch wirklich toll.

An Schmuck mochte ich total gerne Perlenarmbänder und Ohrringe. Eigentlich habe ich so gut wie nur diese Perlenohrringe getragen, da sie einfach zu allem passen und meiner Meinung nach auch sehr schön aussehen. Zudem mochte ich mein Armband von Forever21 im Sommer total gerne und ich konnte es auch zu vielem kombinieren. Meine liebste Kette war diese von Primark. Ich mag Goldschmuck sehr gerne und habe sie sehr gerne getragen.

Mein liebstes Parfüm war auf jeden Fall das 'La vie est belle' von Lancôme. Ich liebe den Duft einfach und man kann es, wie ich finde, auch in allen Jahreszeiten tragen. Es riecht sehr süß und blumig und auch relativ intensiv und lange, was ich sehr gut finde und sehr gerne mag.

Ich denke die meisten von euch wissen schon, dass ich es liebe, wenn mein Zimmer gut riecht und ich finde diese Duftlampe von Yankee Candle und die passenden Tarts lassen das Zimmer einfach total gut riechen und man riecht es auch überall im Zimmer und nicht nur dort, wo die Duftlampe steht, was ich sehr gut finde.

Was waren eure Favoriten im letzten Jahr?

Eure Julia

Freitag, 2. Januar 2015

Goodbye 2014 and hello 2015


Hallo ihr. 
Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr und ich hoffe, ihr hattet einen schönen Start! 2014 ist jetzt endgültig vorbei, aber es war für mich wirklich ein tolles Jahr. Das Bloggen ist so ein großer Teil von mir und meinem Leben geworden und ich kann es mir einfach nicht mehr ohne vorstellen. Ich bin so dankbar für alles, was ich in diesem Jahr erreicht habe und das alles wäre ohne euch nicht möglich gewesen. Danke, dass ihr meinen Blog lest und meine Posts jedes Mal so nett kommentiert. Wirklich jedes nett gemeinte Kommentar macht mich ein Stückchen glücklicher und ich freue mich immer total, wenn mir jemand schreibt, dass ihm mein Blog gefällt, danke an euch! Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich im Sommer die 100 Leser erreicht hatte, das Gefühl war so unbeschreiblich und unfassbar für mich. Ich kann es einfach nicht glauben, dass so viele  Leute regelmäßig meinen Blog lesen und dass es euch gefällt, was und wie ich schreibe. Ich denke die meisten Mädchen in meinem Alter, die einen Blog besitzen, schreiben über Beauty und Fashion, aber trotzdem ist jeder Blog individuell und auf seine eigene Weise besonders. Jeder hat seine eigene Art, wie er seine Posts schreibt und seinen eigenen Schreibstil und ich bin so glücklich, dass euch meine Art gefällt. Wenn ich mir manche Posts anschaue, die ich ganz am Anfang letzten Jahres geschrieben habe, dann merke ich, dass ich und mein Blog sich doch um einiges entwickelt haben und mit der Zeit wird mir mein Blog immer wichtiger und ich versuche immer mehr Arbeit und Zeit in meine Posts zu stecken. Natürlich gab es auch manchmal Zeiten, wo ich einfach nicht so viel Zeit für meinen Blog hatte, aber ich versuche immer mein Bestes und ich bin wirklich froh darüber, was jetzt aus meinem Blog geworden ist. Das soll nicht heißen, dass er perfekt ist, aber ich denke jeder entwickelt sich mit der Zeit und lernt immer mehr dazu. Ich weiß auch, dass es einige Blogs gibt, die ähnlich lange wie meiner existieren und mehr Leser haben, aber ich bin trotzdem mehr als zufrieden und wirklich glücklich damit, was ich erreicht habe und ich freue mich darauf, ein weiteres tolles Jahr hier auf meinem Blog und mit euch zu verbringen. Ohne euch würde mein Blog nicht so sein, wie er jetzt ist, ein großes dankeschön an euch! 

Eure Julia