Sonntag, 30. August 2015

10 Lifehacks, die einem das Leben erleichtern - mit Lisa

Hallo ihr,
Heute habe ich einen Post in Kooperation mit der lieben Lisa für euch. Wir haben uns überlegt, dass wir euch jeder jeweils 5 verschiedene Lifehacks vorstellen. Nach ein bisschen Recherche habe ich dann auch ein Paar meiner Meinung nach sehr interessante Lifehacks gefunden, die ich euch jetzt vorstellen werde.
1. Teebeutel sollen ein gutes und einfaches Mittel sein um Gerüche aus Schuhen zu entfernen. Dafür legt man jeweils 1 - 2 Teebeutel in seine Schuhe und lässt diese am besten über Nacht oder bis man sie das nächste Mal trägt dort drinnen und danach sollte der Geruch größtenteils neutralisiert sein.

2. Passiert es euch auch jedes Mal wieder, dass beim Lackieren eurer Nägel etwas Nagellack an eure Nagelhaut kommt? Mir wirklich jedes Mal, weshalb ich diesen Hack wirklich genial finde. Gebt kurz bevor ihr eure Nägel lackieren möchtet einfach etwas durchsichtige Lippenpflege auf eure Nagelhaut und wenn dann beim Lackieren etwas Farbe darauf kommt, könnt ihr diese später einfach abwischen und eure Nagelhaut sieht einwandfrei aus!

3. Wenn ihr auch manchmal das Problem habt, dass ihr euren Nagellack nicht richtig aufbekommt, hilft es, wenn ihr einfach etwas Gummiband um den Deckel wickelt um den Fingern einen besseren Halt zu verleihen.

4. Solltet ihr öfter das Problem haben, dass die Knöpfe von euren Klamotten abfallen oder dort immer wieder Fäden zu sehen sind, könnt ihr einfach etwas Klarlack über die Knöpfe streichen und schon sitzen sie viel fester und es werden auch keine neuen Fäden mehr entstehen.

5. Dieser Hack hat wirklich mein Leben gerettet! ^^ Habt ihr auch solche Hosen, bei denen sich der Hosenstall einfach immer wieder von selbst öffnet? Dann nehmt einfach einen Schlüsselring, hängt diesen an den Zipper eurer Hose und legt diesen, wenn der Reißverschluss komplett zu ist, um den oberen Knopf und schließt diesen anschließend. Der Ring ist dann nicht mehr sichtbar und euer Hosenstall wird sich auf jeden Fall nicht mehr von alleine öffnen!

Ich hoffe euch haben die Hacks gefallen! Wenn ihr jetzt noch Lust auf weitere Lifehacks habt, schaut gerne mal bei Lisas Post vorbei, sie hat auch wirklich tolle Hacks rausgesucht!

Eure Julia

Donnerstag, 27. August 2015

Mein liebster Nagellack im Sommer {Blogparade}

Hallo ihr,
Vor ein paar Tagen hat mich die liebe Colli gefragt, ob ich bei ihrer Blogparade mitmachen möchte und da das Thema dieses Mal "Mein liebster Nagellack im Sommer" ist, mache ich natürlich gerne mit. Ich muss ehrlich sagen, dass die Entscheidung für mich wirklich nicht leicht war, da ich eigentlich keinen richtigen Lieblings-Nagellack habe, ich wechsel mich da relativ oft ab. Also habe ich ein wenig meine Nagellacksammlung durchwühlt und nach einiger Zeit habe ich mich dann für 2 Lacke entschieden, da ich mich zwischen diesen einfach nicht entscheiden konnte.

Das ist einmal ein Nagellack von essie in der Farbe 'Pink Diamond' und ein Nagellack von Kiko in der Farbe '282'. Der essie Lack ist in einem wirklich richtig schönen Rosa mit einem leichten silbernen, diamantartigem Schimmer, was mir sehr gut gefällt und ich finde der Name des Lacks ist aus diesem Grund wirklich gut gewählt. Der Auftrag gelingt mit dem etwas breiteren Pinsel wie von essie gewohnt wirklich gut, der Lack ist in 2 Schichten auch gut deckend. Der Nagellack von Kiko ist im Gegensatz zu dem von essie um einiges knalliger und auffälliger, aber vor allem im Sommer mag ich sowas richtig gerne, das ist wirklich ein tolles, knalliges Pink und bringt mich sofort in Sommer-Stimmung. Die Pinsel von Kiko sind zwar etwas schmaler als die von essie, aber ich habe damit keine Probleme und komme auch damit gut zurecht und auch dieser Lack ist in 2 Schichten gut deckend. Leider habe ich es nicht geschafft, Tragefotos zu machen, ich hoffe, dass ich nicht schlimm für euch.

Welcher ist euer liebster Nagellack im Sommer?

Eure Julia

Dienstag, 25. August 2015

Mein Reiseoutfit {Inspiration}

Hallo ihr,
Wenn ihr das lest, bin ich wahrscheinlich gerade auf dem Weg in den Urlaub. Und zwar geht es für mich nach Gran Canaria und ich freue mich wirklich schon sehr darauf. Meine Ferien neigen sich jetzt auch schon langsam dem Ende und in 2 Wochen habe ich auch schon wieder Schule, weshalb ich die letzte Zeit wirklich genießen möchte. Wiederkommen werde ich Donnerstagnacht in einer Woche, aber es werden die nächsten Tage trotzdem Posts kommen, da ich ein paar vorgeschrieben habe. Sonst werde ich aber auf Blogger wahrscheinlich nicht aktiv sein können, da ich im Urlaub mal komplett entspannen möchte. Wenn ich wieder da bin, werdet ihr aber sicher ein paar Fotos und vielleicht auch einen Haul sehen, jedenfalls werden sicher ein paar Posts über meine Zeit auf Gran Canaria kommen. Für heute habe ich geplant, euch mein Outfit zu zeigen, das ich während dem Flug tragen werde. Vor allem im Flugzeug ist es mir sehr wichtig, dass mein Outfit bequem ist, da man dort sowieso die ganze Zeit nur sitzt und der Flug schon ein paar Stunden dauert.

Letztendlich habe ich mich dazu entschieden, eine Leggings mit einem schlichten, bequemen Shirt und einem langen und großen Hemd zu tragen. Das Outfit ist wirklich richtig bequem und das Hemd wirklich praktisch, da man es, wenn es zu warm ist, einfach um die Hüfte binden kann. Außerdem sieht das Outfit meiner Meinung nach auch nicht zu gammlig aus und ich mag es wirklich gerne.

Was tragt ihr am liebsten auf Reisen?

Eure Julia

Sonntag, 23. August 2015

Outfit Inspiration "Black, white and a touch of colour" - mit Hanna {vollverpinselt]

Hallo ihr. ♥
Heute habe ich wieder ein Outfit für euch, das ich zusammen mit der lieben Hanna vorbereitet habe. Ich finde gemeinsam macht das Fotografieren unserer Outfits noch viel mehr Spaß und da wir uns letzte Woche nochmal getroffen haben, dachten wir uns, dass wir ja wieder unsere Outfits für euch fotografieren könnten. Lustigerweise waren unsere Outfits sogar ziemlich ähnlich, ohne, dass wir uns abgesprochen haben, also wenn ihr jetzt gespannt seid, wie Hannas Outfit aussah, könnt ihr gerne am Ende meines Posts auf den Link zu ihrem Post klicken. Aber jetzt erstmal zu meinem Outfit; wir haben, wie ich finde, eine wirklich schöne Location gefunden und es hat dort wirklich viel Spaß gemacht, die Outfits zu fotografieren!

Ich habe ein Oberteil von Topshop, einen Rock von Forever 21, Schuhe von Deichmann, eine Kette von Forever 21 und ein Armband, das ich an der Nordsee gekauft habe, getragen. Insgesamt mag ich das Outfit sehr gerne und ich finde, auch, wenn es etwas dunkler ist, passt es sehr gut in den Sommer. Durch die bunten Accessoires habe ich versucht, dem Outfit trotzdem noch etwas Farbe zu geben und mir gefällt das Ergebnis wirklich gut. Hier gelangt ihr zu Hannas Post, es würde mich wirklich freuen, wenn ihr auch bei ihr vorbeischauen werdet!

Wie gefällt euch das Outfit?

Eure Julia

Donnerstag, 20. August 2015

Meine Geburtstagsgeschenke 2015 ♥

Hallo ihr. ♥
Ich hatte euch ja letztens in einem Post schon ein paar Eindrücke von meinem 17. Geburtstag gezeigt und da viele gerne noch meine Geschenke sehen wollten, zeige ich euch diese heute. Ich möchte hiermit wirklich nicht angeben, ich habe mich über jedes einzelne Geschenk wirklich riesig gefreut und bin sehr dankbar dafür! 
Von meinen Eltern habe ich die 'Classic Sheffield Lady' Armbanduhr von Daniel Wellington bekommen. Ich habe lange überlegt, ob sich so eine teure Uhr für mich wirklich lohnt, aber ich trage wirklich täglich eine Armbanduhr und alle meine billigeren, die ich vorher hatte, sahen nach einiger Zeit einfach nicht mehr so schön aus, d.h. sind verrostet, die Farbe ist abgegangen oder ähnliches. Deshalb habe ich nach einer Uhr mit guter Qualität gesucht und da viele ja mit den Uhren von DW sehr zufrieden sind, habe ich mich für diese entschieden und ich finde sie wirklich unglaublich schön!

Von meiner Schwester habe ich die 1 und 2 Staffel von 'Pretty little liars' als Set bekommen. Momentan reden ja echt viele über diese Serie und damit ich auch endlich mitreden kann, wollte ich die Serie auch gerne anfangen und ich habe auch schon ein paar Folgen geschaut und finde es ganz gut.

Am Samstag habe ich noch mit meiner Familie und ein paar Bekannten nachgefeiert und dort habe ich größtenteils Geld bekommen, aber auch ein wenig Schokolade, ein kleines Waschgel und einen Douglas Gutschein. 

Außerdem hat mir die liebe Hanna ein Päckchen geschickt, worüber ich mich wirklich riesig gefreut habe! Nochmal ein ganz großes Dankeschön an dich! ♥
In dem Päckchen waren einmal eine Kerze, die wirklich total gut sommerlich riecht, Himbeer Reiswaffeln von Hipp und Flash Tatoos, worüber ich mich riesig gefreut habe und vor dem Urlaub werde ich davon sicher ein Paar auftragen!

Außerdem waren dort noch ein Duschschaum, ein Nagellack, eine Frühstrücksschale und eine Maske enthalten. Auf den Duschschaum bin ich wirklich schon sehr gespannt und er hört sich auch echt gut an. Die Farbe des Nagellacks gefällt mir auch mega gut und auch über die Maske habe ich mich sehr gefreut, da ich diese auch schon länger mal testen wollte. Und die Frühstücksschale ist einfach mega süß, das Muster passt perfekt in den Sommer und ich esse morgens auch fast immer Müsli, wofür ich die Schale jetzt immer verwenden werde.

Von meiner besten Freundin habe ich auch ein paar Sachen bekommen, die auch alle wirklich mega süß sind und worüber ich mich auch riesig gefreut habe, auch an dich nochmal ein riesiges Dankeschön! ♥
Einmal habe ich von ihr eine mega süß verpackte Backmischung für Cookies bekommen und ich bin wirklich schon gespannt, wie sie schmecken werden! Und die Katjes sind einfach mal in der Shopping Queen Edition, wie cool ist das denn?! :D ♥ 

Dann habe ich noch so ein total süßes Buch bekommen mit Lifestyle-Tipps und das ist wirklich total schön gestaltet und echt eine süße Idee! Das rechte Buch ist auch wirklich schön gestaltet und innen befinden sich 2 kleine Blöcke, einer ist eine ToDo-Liste und einer allgemein für Notizen, was ich sehr praktisch finde.

Außerdem habe ich von ihr noch eine Lippenpflege von Balea bekommen und einen wirklich schönen Blush aus der Rock Attraction LE von Kiko. Die Ohrringe gefallen mir auch wirklich sehr gut und vor allem im Sommer kann ich sie mir sehr gut vorstellen.

Eure Julia

Sonntag, 16. August 2015

New in - Necklace from Happiness Boutique

Hallo ihr. ♥
Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Päckchen von Happiness Boutique, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe. Falls ihr den Shop noch nicht kennt, es gibt dort eine große und vielseitige Auswahl an Accessoires, welche größtenteils unter die Kategorie Statement fallen und dadurch wirklich besonders sind. Die Preise sind dafür und für die Qualität auch wirklich in Ordnung, beispielsweise die Ketten kosten meist um die 20 Euro, was für eine hochwertige Statement Kette meiner Meinung nach wirklich in Ordnung ist. Es kommen auch keine Versandkosten dazu, Happiness Boutique bietet kostenlosen Versand an, was ich immer echt gut finde. Zudem kann man einem Treueprogramm beitreten, wobei man, z.B. beim Kauf eines Artikels, Punkte erhält und ab einem bestimmten Punktestand bekommt man ein Stück aus dem Shop gratis, was, wie ich finde, echt eine tolle Idee ist. Freundlicherweise durfte ich mir eine Kette aussuchen und diese möchte ich euch jetzt gerne vorstellen.
{Ihr könnt euch wirklich darauf verlassen, dass die Meinung zu dem Shop komplett meine eigene ist und nicht beeinflusst wurde}

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Kette, sie sieht meiner Meinung nach wirklich schön und hochwertig aus und ich habe auch schon lange nach so einer Kette mit silbernen Glitzersteinen gesucht und ich bin wirklich froh, jetzt endlich eine schöne zu besitzen. Sie lässt sich, wie ich finde, wirklich gut und zu vielem kombinieren und ich kann mir viele Outfits mit ihr vorstellen. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr sie euch hier genauer anschauen.
Der Versand war mit 3 Werktagen auch wirklich in Ordnung und ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Shop und kann ihn euch auf jeden Fall empfehlen!

Habt ihr schon mal bei Happiness Boutique bestellt?

Eure Julia

Donnerstag, 13. August 2015

My 17th Birthday - Some little Impressions ♥

Hallo ihr. ♥
Wie einige von euch vielleicht wissen, hatte ich am Sonntag Geburtstag und wurde 17 Jahre alt. Ich hatte wirklich einen schönen Tag mit meiner Familie und auch das Wetter war wirklich gut, was mich sehr gefreut hat. Heute möchte ich euch gerne einige kleine Eindrücke von meinem Tag zeigen, ich hoffe, es gefällt euch!
Als erstes habe ich morgens einen super süßen Muffin bekommen, den meine Mutter und meine Schwester gebacken haben. Er hat wirklich richtig gut geschmeckt und auch die Herzchenform fand ich wirklich süß. Danach habe ich ein paar Geschenke bekommen und ich habe mich über jedes einzelne wirklich riesig gefreut! Wenn ihr möchtet, kann ich auch noch gerne einen Haul über meine Geburtstagsgeschenke machen. 

Nach dem Frühstück habe ich mich für den Tag fertig gemacht. Ich habe mich für ein eher schlichtes und bequemes Outfit entschieden, da wir später zu einem Kletterwald gefahren sind.

Zuerst sind wir noch in einem wirklich schönen Ort Essen gewesen und haben uns danach auf den Weg zu dem Kletterwald gemacht.

Ich war vorher erst 2 Mal in einem Kletterpark, aber ich mag sowas wirklich sehr gerne, auch wenn mir danach meine Hände von den ganzen Seilen etwas weh tun, kennt ihr das auch? ☺

Der Kletterwald befindet sich direkt neben einem See, an dem wir danach auch noch kurz waren und am Abend sind wir dann auch schon wieder nach Hause gefahren.

Ich hoffe euch haben diese kleinen Eindrücke von meinem Tag gefallen! 

Eure Julia

Sonntag, 9. August 2015

Sommer Outfit Inspiration - einfach, leicht & luftig | mit Hanna {vollverpinselt}

Hallo ihr. ♥
Wie ihr vielleicht noch wisst, habe ich meinen letzten Post zusammen mit der lieben Hanna in Kooperation vorbereitet. Aber das war nicht der einzige Post, den wir bei unserem Treffen letzten Montag vorbereitet haben, sondern zusätzlich haben wir noch beide unsere Outfits fotografiert, die wir euch heute gerne zeigen möchten! Da es momentan ja wirklich richtig warm und sommerlich ist, waren unsere Outfits auch dementsprechend luftig. Ich habe mein Outfit eher schlicht gehalten, da ich das an sehr warmen Tagen viel angenehmer und praktischer finde. 

Ich habe mich für ein sehr lockeres, luftiges und leichtes Kleid von H&M entschieden. Dazu habe ich meine Sandalen von Primark kombiniert, die das Outfit meiner Meinung nach doch noch etwas besonderer machen. An Accessoires habe ich ein Tattoo-Armband von Tally Weijl und eine Kette von H&M getragen. 

Dankeschön nochmal an dich, Hanna, für die schönen Fotos, die du von mir gemacht hast! ♥
Schaut auch unbedingt noch bei Hannas Post vorbei, ihr Outfit ist auch wirklich toll und perfekt für das momentane Wetter!

Eure Julia

Donnerstag, 6. August 2015

What's in my pool bag - mit Hanna {vollverpinselt}

Hallo ihr. ♥
Am Montag hatte ich mich endlich wieder mit der lieben Hanna getroffen und es war wie immer ein wirklich sehr schöner Tag mit ihr. Momentan ist es bei und richtig schön warm, weshalb wir das gute Wetter genutzt haben und im Freibad schwimmen waren. Aus diesem Grund dachten wir uns, dass wir euch ja gemeinsam unsere Must-Haves für die Badetasche zeigen könnten, also was bei uns bei einem Freibadbesuch oder auch einfach allgemein einem Tag am Wasser nicht fehlen darf.
Ich fange mal mit meiner Tasche an, die ich an so einem Tag meistens dabei habe. Auf jeden Fall sollte die Tasche schön groß sein, damit auch alles hinein passt. Meine hier habe ich vor ein paar Jahren bei Primark gekauft und ich finde sie eignet sich wirklich gut dafür und bietet ausreichend Platz. Ich finde auch den kleinen Reißverschluss vorne sehr praktisch, da man dort ein paar kleine Sachen hinein machen kann, die man schnell finden muss, wie z.b. Shampoo oder Duschgel. Außerdem gefällt mir das Muster auch sehr gut und ich mag sie wirklich sehr gerne.

Hier einmal der Überblick von dem Inhalt meiner Tasche. Meinen Bikini ziehe ich so gut wie immer schon vorher unter meine Klamotten, da ich das viel praktischer finde als mich dann noch vor Ort umzuziehen, weshalb ich ihn auch am Montag schon getragen hatte und ich ihn aus diesem Grund nicht fotografiert habe. Trotzdem darf er natürlich nicht fehlen und ist auch so ziemlich das wichtigste, wenn man schwimmen gehen möchte.

Shampoo, Duschgel und eine Après Lotion in Miniformat sind bei mir auch immer dabei. Ich persönlich finde es immer viel praktischer, sich gleich nach dem Schwimmen zu duschen als es erst zu Hause zu machen, weshalb ich natürlich Shampoo und Duschgel benötige. Nach einem sehr warmen und sonnigen Tag, an dem ich viel draußen war, verwende ich auch sehr gerne eine Après Lotion um die Haut nach der straken Sonnenbestrahlung zu beruhigen.

Normalerweise creme ich mich immer schon zu Hause komplett ein, aber trotzdem nehme ich immer nochmal eine Sonnencreme mit, falls ich das Gefühl haben sollte, dass ich mich irgendwo nicht richtig eingecremt habe und ich dann nochmal etwas nachtragen kann. Vor allem, wenn ich schwimmen gehen möchte, aber auch allgemein, ist es mir sehr wichtig, dass meine Sonnencreme wasserfest ist, damit sie auch den ganzen Tag gut hält und schützt und ich nicht jedesmal, wenn ich aus dem Wasser komme, die Sonnencreme komplett neu auftragen muss. Außerdem nehme ich immer noch ein Deo mit, damit ich es nach dem Schwimmen wieder auftragen kann.

Auch ein Sonnenschutz für die Lippen darf bei mir nie fehlen, ich hatte zwar noch nie einen Sonnenbrand auf den Lippen, stelle es mir aber sehr unangenehm vor und es schadet ja nie sich davor zu schützen. Auch diesen habe ich mir in wasserfest gekauft, da ich das immer sehr praktisch finde. Mein Handy habe ich auch immer dabei um zwischendurch, wenn ich gerade mal nicht schwimmen möchte, etwas Musik zu hören und damit ich, falls es aus irgendeinem Grund mal nötig sein sollte, andere Leute anrufen kann. Auch habe ich immer ein großes Handtuch dabei, um mich zum Beispiel im Schwimmbad auf einer Wiese darauf zu legen und zudem noch ein kleines Handtuch, mit dem ich mich dann nach dem Schwimmen abtrocknen kann.

Meine Sonnenbrille darf an einem sonnigen Tag auch nie fehlen damit mich die Sonne nicht zu sehr blendet und ich mag sie auch von der Form her sehr gerne.

Als letztes muss natürlich auch ein kleiner Snack und ein Getränk dabei sein. Ich nehme gerne ein paar Früchte mit, diesmal hatte ich Weintrauben dabei und zudem noch eine Laugenstange, da ich beim Schwimmen immer nach einiger Zeit Hunger bekomme und als Getränk nehme ich immer Wasser mit, da dies meiner Meinung nach am besten den Durst stillt. Außerdem habe ich auch immer meinen Tangle Teezer dabei, den ich aber leider vergessen habe zu fotografieren. Nach dem Schwimmen sind immer relativ viele Knoten in meinen Haaren und der Tangle Teezer entfernt diese bei mir sehr schnell und schonend, weshalb er auch nicht fehlen darf.

Zum Schluss möchte ich mich nochmal bei Hanna für den wunderschönen Tag mit dir bedanken, es war wirklich toll und mit dir ist es wirklich immer lustig, du bist so eine tolle Person und mir seit wir uns das erste Mal gesehen haben, wirklich sehr ans Herz gewachsen und ich bin unendlich froh, dich kennengelernt zu haben! ♥ 
Schaut also unbedingt auch mal bei Hannas Post vorbei, sie zeigt euch ebenfalls den Inhalt ihrer Badetasche und ihr Post ist auch richtig toll geworden!

Eure Julia

Samstag, 1. August 2015

England Haul - Beauty & Fashion {Sleek, Real Techniques, Topshop,...}

Hallo ihr. ♥
Wie in meinem Impression Post über England versprochen, zeige ich euch heute die Sachen, die ich in England gekauft habe. Es sind hauptsächlich Kosmetik Produkte, an die man in Deutschland nicht so leicht dran kommt und ich deshalb die Chance genutzt habe und sie in England gekauft habe. Ich denke ich fange dann auch damit an und zeige euch zum Schluss noch die paar Fashion-Teile, die ich mir gekauft habe.
Ich fange mal gleich mit meinen beiden Highlights an. Und zwar sind das 2 Lidschattenpaletten von Sleek, einmal die 'oh so special' und die 'au natural' Palette. Beide haben jeweils 7,99 Pfund gekostet. 

Hier seht ihr nochmal die Farben der 'au natural' Palette. Ich finde alle Farben wirklich schön und über matt bis zu glitzernd ist wirklich alles dabei. Ich denke die Palette ist sicher perfekt für den Alltag geeignet und ich bin schon sehr gespannt sie zu benutzen, ich habe auch schon viel Gutes über sie gehört.

Auch die Farben der 'oh so special' Palette gefallen mir wirklich gut. Ich kann mir mit ihr richtig gut etwas auffälligere und festlichere AMUs vorstellen, aber ich denke einige Farben kann man auch gut im Alltag tragen und ich freue mich wirklich, diese beiden Paletten nun zu besitzen und testen zu können.

Dann habe ich mir noch eine Palette gekauft, die ist von der Marke MUA die 'Undress me too' Palette und das soll ja ein Dupe zur Urban Decay Naked 2 Palette sein. Mit 4 Pfund war sie auch nicht sonderlich teuer und deshalb musste sie auch noch mit, ich habe sie jetzt noch nicht benutzt, aber beim Swatchen kamen die Farben leider nicht so gut rüber, aber ich werde sie bald noch am Auge testen.

Ich habe schon sehr viel von den real Techniques Pinseln gehört und wollte sie schon lange auch mal testen, hatte aber nie die Gelegenheit dazu und als ich sie dann in England gesehen hatte, musste ich einfach ein paar mitnehmen. Zu der Zeit gab es dort eine Aktion, dass wenn man 2 Pinsel von der Marke kauft, einen zum halben Preis bekommt und da musste ich natürlich zuschlagen. Ich habe mich dann einmal für den Puderpinsel für ca. 12 Pfund entschieden und als ich dann noch dieses süße kleine Set mit 3 Pinseln gesehen hatte, musste das auch mit. In dem Set befinden sich ein Gesichtspinsel, ein Concealerpinsel und ein Lidschattenpinsel und auch für Reisen ist die Größe wirklich perfekt und dank der Aktion habe ich das Set für 5 statt 10 Pfund bekommen und ich bin schon sehr gespannt, die Pinsel zu testen.

Außerdem habe ich mir noch 2 Trockenshampoos von Batiste mitgenommen. Ich hatte das rechte in 'tropical' ja schon mal und fand den Duft und vor allem die Wirkung echt gut, leider gibt es bei mir in der Stadt im Douglas kein Batiste und da es in England auf 1,99 Pfund reduziert und somit auch günstiger als in Deutschland war, habe ich mir gleich 2 mitgenommen. Das linke ist glaube ich eine neue Sorte, jedenfalls hatte ich diese zuvor noch nie gesehen und ich fand 'oriental' hat sich ganz gut angehört und das Design ist ja auch wirklich mega süß, weshalb ich mich zusätzlich für diese Sorte entschieden habe.

Die letzten Kosmetikprodukte, die ich mir in England gekauft habe, sind diese 3 Proben. Einmal habe ich mir noch ein Batiste Trockenshampoo in klein gekauft, da das für die Tasche wirklich sehr praktisch ist und zudem habe ich mich für 2 Produkte von Soap & Glory entscheiden. Ich wollte gerne ein Peeling von dieser Marke testen, am liebsten hätte ich ja das 'Flake away' getestet, aber ich wollte mir erstmal eine kleine Größe kaufen und es gab leider nur noch das 'Scrub 'em and leave 'em' als Probiergröße, weshalb ich mich dann für dieses für 2,50 Pfund entschieden habe. Als letzes habe ich noch die 'Endless Glove' Handcreme von Soap & Glory mitgenommen, da es bei 3 Probergrößen eine umsonst gab und ich diese auch sehr interessant fand, da man sie auch als Maske verwenden kann und ich hoffe, dass sie dadurch mehr pflegt, da ich ja öfter Probleme mit sehr trockenen Händen habe. Gekostet hat diese 3 Pfund und aufgrund der Aktion habe ich das Trockenshampoo umsonst bekommen, regulär hätte es 1,49 Pfund gekostet.

Zum Schluss habe ich mir noch 2 Oberteile bei Topshop gekauft. Ich finde dieses oben mit dem Kragen aus Spitze und den süßen Spitzendetails an den Ärmeln wirklich mega süß und für 16 Pfund war es zwar eher teuer, aber ich fand es so süß und habe es dann mitgenommen.

Das zweite Oberteil ist grau - weiß gestreift und hat oben und an dem Ärmeln noch etwas dickere weiße Streifen, was ich wirklich schön finde und dadurch ist das Oberteil meiner Meinung nach auch nicht nur ein 'normales' gestreiftes Oberteil, sondern etwas besonderer. Es ist auch etwas kürzer geschnitten, aber nicht cropped, also auch bei eher tief geschnittenen Hosen sieht man eigentlich so gut wie nichts vom Bauch, was ich ganz gut finde. Gekostet hat es 14 Pfund.

Das war auch schon mein England Haul, ich hoffe er hat auch gefallen und schreibt mir gerne in die Kommentare, welches Teil euch am besten gefällt.

Eure Julia